Schleifen.

Nicht den hintersten Winkel darf ich auslassen noch die entlegensten Plätze; blind und geduldig wie ein Bluthund trag ich alles Lose langsam ab; der mäandernde Fluss verschwindet hinter den Hügeln; ich streife durch die Landschaft, für M. endlich was zu finden;

das letzte Eck leucht ich aus, auch die verborgenen Orte verschon ich nicht; und wende jeden Stein, folge dem Ufer, wo immer es verläuft; irgendwo in der Landschaft liegt, was ich suche; es winkt mich heran mit unsichtbarer Hand; mein Schritt ist leicht auf dem rollenden Kies, es gräbt sich der Fluss tiefer ins Tal;

Wind und Witterung haben die Felsen rot geschliffen; ich spüre Fährten nach bis in die entlegenen Winkel, der Fluss windet sich voran; was ich M. schenken könnte, verbirgt die Landschaft; meine Taschen schwer von Kieselsteinen, doch die leeren Hände sind leicht wie Flügel, die gen Himmel stürzen;

es ist alles lange geplündert, der Hang ist kahl, das Flussbett abgesucht; alles Glitter und Gold ist eingesackt und verloren; die Landschaft ist endlos, Wind greift in die letzten Winkel und bewegt das Laub der letzten Jahre; Tage flattern in der Erinnerung;

kein Eckchen wird verschont; die entferntesten Plätze such ich auf und stöbere weiter vor mich hin; was lose ist, wend ich hin und her den sich windenden Fluss entlang; ich bleibe der Landschaft auf der Spur, etwas für M. zu finden;

es lauert vielleicht hinter der nächsten Kurve, wie ein Tier im Gras verborgen, unbemerkt in der Landschaft kauernd; einmal aber das Ufer aus dem Blick, ist man verloren; aus dem Schilf fliegen Vögel auf und weisen den Weg; irgendwo werd ich finden, was ich suche, nicht den hintersten Winkel darf ich auslassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s