Tagesrest.

Das ist der Text der Postkarte, die mich erreichen wird, wenn ich wieder daheim bin. Sie zeigt die Dämmerung vor der Stadt, das Wasser und den Hang, an dem wir lagen. Hinten werden Bemerkungen über den Duft des Marktes stehen, zu der Ruhe in den Gassen, wenn das Licht umschlägt. Auch der Regen findet Erwähnung: »Ich habe meinen Schirm vergessen.« Grüße an die schweren Zweige der Kiefern, die mein Haus beschützen vor dem Wind und den spähenden Augen ziehender Greife. Zwischen den zwei Seiten aber wird etwas anderes laut werden, das Wesentliche:

Die Sonne ist Rosmarin, Feigen platzen aus allen Nähten – M. liegt maulwurfsbraun im Gras. Tiefer tauchen die Weiden in den Fluss, unendlich fließt das Licht. Wo es augenscheinlich nichts zu suchen gibt, suche ich Namen für das Unerledigte dieser Stunde. Versuche, dem Namen einen Leib, dem Leichnam einen Namen zu verleihen; kaum ausgesprochen, verhaucht er und flirrt über die Wiesen.

Der Sommer mit M. ist rot und weit, von Wärme durchtränkte Haut und surrende Halme, Steine zwischen den Zehen, Reflexionen in Wasser und Glas. Und wo es nichts oder nur wenig zu wachen gibt, schlafe ich endlich ein. Es sind Träume in einer Nacht, die ihre Sterne abstreift, wo alles Licht an einem Ort zusammen findet. Wo all die Dinge in unbestechlicher Klarheit ausgebreitet auf einem Laken liegen, bis das Erwachen den Schleier des Vergessens darüber legt.

Etwas Stilles tritt hervor. Lange sehe ich, wo nichts zu entziffern ist, wo das Licht ruht, wo es nichts zu wünschen gibt, ihr ins Gesicht – M. spricht hinter blau umspielter Stirn. An den Zweigen zeichnet sich der Spätsommer ab. Was bleibt, der Geruch des Glücks an ihren Schläfen, auf die mit einem Mal ein Schatten fällt.

tagesrest

Advertisements

2 Kommentare zu “Tagesrest.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s