Paul Fehm präsentiert am 7. Juni im DAI Heidelberg: Katharina Kohm

Der Frühling hängt in der Tür,
hängt sich auf, schräg
macht er Witze,
malt sie
auf die Wolken;

die ziehen durch
die Seelen
der Bäume, die
Krallengerippe
zeigen ihnen schonmal
wie man blüht (…)
(Der Frühling)

 Über das Thema des Idylls und der Fermate, die bis zu ihrer scheinbaren Unerträglichkeit gestrichen wird, wird auch dieser Text in mehrfacher Spiegelung und in mehrfachem Brechen wieder auf die reine Idee des Idylls geführt, bei dem gerade durch die mehrfache Wiederholung der Elemente, das herausdestilliert wird, was endlich nicht mehr gebrochen werden muss und was von Anfang an da war.

Bild BioKatharina Kohm wurde in Frankfurt/Main geboren und studierte nach ihrem Schulabschluss zunächst in Berlin, dann in Heidelberg Germanistik, Kunstgeschichte und Psychologie. Während ihres Studiums publizierte der bibliophile Llux-Verlag 2010 ihren Debutband »Schuppenflügel. Ein Zyklus in Kehrtwenden«, den sie im Schillerhaus Mannheim vorstellte.

Zusammen mit dem Lyriker Jaqcues Outin veranstaltete sie zum Thema Surrealismus und DADA verschiedene Lesungen, u.a. im Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen im Rahmen des Begleitprogramms zur Surrealismus-Ausstellung 2009/10. Im April 2013 las sie die deutschen Passagen des Buches »Ghana must go« während der Buchvorstellung mit Taiye Selasi im DAI Heidelberg im April 2013.

Desweiteren schrieb sie auf der Basis ihres Lyrikbandes mit ihrer Theatergruppe »Der Petunientopf« das Theaterstück »Das Kind und die Königin«, das im September 2012 in Neustadt uraufgeführt wurde. Auch arbeitete sie an Konzepten zur Vermittlung von Lyrik und veranstaltete
an der SRH Heidelberg und an Gymnasien Lyrikworkshops.
Katharina Kohm lebt und arbeitet in München.

»Im Namen der Republik.« Kinderprogramm,  Lesung, Theater, Literaturperformance, Clubabend | 7. Juni 2014 | DAI Heidelberg
http://imnamenderrepublik.wordpress.com
Zur Anthologie: http://imnamenderrepublik.wordpress.com/die-anthologie

INDR fb Kopie

Advertisements

Ein Kommentar zu “Paul Fehm präsentiert am 7. Juni im DAI Heidelberg: Katharina Kohm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s