Außen und Innen.

Es ist der kurioseste Bau, in dem wir hier untergekommen sind. Um Ecken und Kurven schlängeln sich die Räume durch den Körper des Hauses wie Adern. In seinem Herzen, wo die Wohnungsausgänge münden in Galerien, atmet ein Himmelsstück auf in das Atrium. Alles ist alt und sitzt auf den Absätzen, lässt seine Beine zwischen den Geländergittern baumeln, hockt auf den Fenstersimsen und erzählt Dir Geschichten von vergangenen Zeiten. Im Lichthof murmelt es von Reichtum, Armut, Kaffee und Rotwein, Küssen und Streit; verhalltes Kinderlachen hängt noch im Stuck.

Unsere Gastgeber leben hier, zwischen zusammengestücktem Mobiliar, in einem Luxus, der aus klug kombinierter Kargheit erwächst. Monitore, Technik und Kunststoff. Kabel ringeln sich über Brokat und altes, poliertes Holz. Die Zimmer sind leer fast, gefüllt mit Notwendigkeit. Hier zu sitzen, zwischen Früchten und Büchern, Geräten und Dingen, wenn Dir das zierliche Kätzchen um die Beine streift und ein müdes Hündchen dich immer nur halb ins Auge fasst, ist erhebend. Du wirst wie ein Rauch in der Luft, wie Etwas unter anderen; zusammengefügt, als müsse es so sein.

Wir reden so nebenher, während wir alle versunken sind in eine flüchtige Tätigkeit, die eben passiert – Sein. Wir teilen das Tun und jeder schwingt mit. Eine Hand hebt sich und es ist, als hätten wir alle nur diese.

Und wenn wir uns dann hier herauslösen und hinaus auf die Straßen gehen, hinein in diese Stadt aus schmutzigem Weiß und Gold und alter Pracht, die durch den Niedergang der jüngeren Zeit hindurch herüberglänzt, ist unser Apartment im Oberstockwerk des Hauses in der Straße der Blutgräfin fast schon Fiktion.

Th. schaut durch die rote Brille, seine Gestalt flattert im Wind. Ich blitze ihn von der Seite her an und denke mir, es ist ein fantastisches Leben, Du würdest es mir nicht glauben, wenn ich Dir davon in einer deutschen Bar eine Geschichte erzählte.IMG_0141

Thibaud Schmidt, auf die Wand unserer Gastgeber.

Advertisements

6 Kommentare zu “Außen und Innen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s