Meine Stücke auf dem Heidelberger Theatermarathon am 20. und 21. Juli.

Zwei meiner Stücke werden auf dem Heidelberger Theatermarathon am 20. und 21. Juli von »Es lebe der König!« aufgeführt:

Samstag, 20.07. / 19.00 Uhr, Universitätsplatz, Löwenbrunnen: »König Gustav«.

– – –  Frau (liest den Brief): »Liebster Gustav! Ich sehne mich halbtot nach Dir! In der Klinik war ich Dir wenigstens örtlich näher und außerdem trug Kraepelin aus Heidelberg auch Schleifenschühchen! Ich hoffe zuversichtlich, dass Du morgen kommst, dass ich morgen die Briefe zurückbekomme! Deine Dich anbetende Maria.« (Frau setzt sich den runden Hut auf): »Stundenlang sitzt sie im Bett, aber sind es noch Stunden? Es sind vielleicht Tage, oder bloß Minuten, die aussehen wie Stunden: Es gibt hier drinnen keine Uhren. Einmal lag eine Uhr im Garten, ein Geschenk von Gustav. Doch die hat man ihr wieder abgenommen. Sie sitzt da und starrt an die Wand. Sie ist nicht verrückt. Sie hat die Steine zweitausend mal gezählt. Beim dreitausendsten Mal wird man sie hier rausholen, ganz bestimmt. Der Wärter wird den Schlüssel rasseln lassen und mit Gustav in der Türe stehen. Mit offenen Armen wird er sie empfangen. Mit offenen? Mit weit ausgebreiteten. (breitet die Arme aus, während der Mann hinter ihr aufsteht. Frau lässt den Hut fallen, zum Mann:) Man sagt nie, was man meint. Man spielt Theater.«  – – –

Sonntag, 21.07. / 15.00 Uhr Universitätsplatz, Löwenbrunnen: »Der König ist tot!«.

– – –  Grille (zur Siegerin rennend): Herrlich! Herrlich! Das hast du fein gemacht! Genau ins Auge getroffen. Komm lass uns schauen, wie sie gefallen ist. Ich finde Sie immer am schönsten, wenn sie grade frisch getötet sind! (Sie laufen zur Toten) Ah! Wie ein geopfertes Lamm liegt sie da, so friedlich. Man könnte sie glatt so in Bernstein gießen, und den Augenblick für immer festhalten, bevor sie verbleicht. Versonnen streicht er ihr eine Strähne aus dem Gesicht, steht dann seufzend auf und lächelt die Siegerin an.  – – –

1039942_500858846657309_622166057_o

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s